Home

LMEY erzielt Gewinne und sorgt für Wertschöpfung mit luxuriösen Hotel- und Freizeit-Immobilien

Erfolg dank professionellem Turnaround-Management

LMEY 2017 – 2019:

+44 % neue Hotelzimmer

+33 % neue Hotels

LMEY Investments

Kennzahlen

Länder

Hotels

Zimmer

Mitarbeiter

Mit Unternehmertum als Triebfeder und mit enorm viel Erfahrung im Bereich Immobilienentwicklung und Freizeit hat LMEY Investments seit 2012 ein exzellentes, über den Globus verteiltes Hotel- und Freizeitportfolio aufgebaut. Der Wert des Portfolios hat sich durch sorgfältiges Management und achtsam durchgeführte Renovierungen und Upgrades stark erhöht. Dank umfangreicher Erfahrungen im ‚Turnaround-Management‘ können die Betriebsergebnisse als überdurchschnittlich bezeichnet werden. Zudem haben die Entwicklungstätigkeiten vielfach die Erweiterungsmöglichkeiten der vorhandenen Hotelstandorte optimal benutzen können.

LMEY Investments hat diesen Sommer zwei neue Resorts eröffnet. Der Großteil des Portfolios wird über die Eigenmarken Aldiana und AMA-Hotels verwaltet. Es gibt auch Hotels im Besitz von LMEY Investments, die von Robinson (TUI) und Van der Valk verwaltet werden. Abgesehen von den 23 Hotels und Resorts, die mittlerweile weltweit zum Portfolio von LMEY Investments gehören, sucht das Unternehmen stets nach neuen Wegen, um seine eigenen Wachstumsambitionen umzusetzen.